Riding Experience - Logo schwarz
Offizieller Partner von:
Safety-Park Logo
Zertifiziert von:
ITA Logo
Riding Experience - Logo schwarz
Offizieller Partner von:
Safety-Park Logo
Zertifiziert von:
ITA Logo
Enjoy your ride
#suedtirol
Sprache 
03.11.2021

Riding Experience Südtirol - Neues Sommer- und Herbstprogramm für Techniktrainings und Motorradtouren in Südtirol

Nachdem Riding Experience Südtirol Mitte des Jahres mit dem Safety Park Südtirol seine zentrale Trainingslocation vorgestellt hat, baut der Anbieter für besondere Motorraderlebnisse nun seine Infrastruktur weiter aus. Mit dem Zugang zu einem exklusiven Offroad-Gelände im Pustertal wird das Angebotsspektrum strategisch erweitert. Kunden dürfen sich fortan auf noch mehr Fahrspaß und Abenteuer freuen.

Riding Experience Südtirol ist ein neuer Anbieter für besondere Motorraderlebnisse in Südtirol. „Heimat“ ist der Safety Park Südtirol, ein modernes Fahrzentrum, das direkt an der Autobahnausfahrt Bozen Süd liegt und von den spektakulären Bergketten Südtirols umrahmt ist. Die klimatische Sonderlage zwischen Alpenraum und Mittelmeer garantiert über 300 Sonnentage und in der Folge nahezu ganzjährigen Fahrbetrieb. Vom Safety Park Südtirol aus sind es außerdem nur wenige Motorradminuten zu beliebten Attraktionen wie dem Mendelpass oder der Südtiroler Weinstraße. Weitere Highlights wie die Seiser Alm, das Stilfser Joch oder den Garda See erreicht man in 60 bis 90 Minuten Fahrzeit. Diese attraktive Kombination aus Training und Ausfahrt macht den Safety Park Südtirol für das Motorradfahren so besonders. Zunehmend entdecken Tour- und Trainingsveranstalter sowie die Motorradindustrie die Location für sich und buchen sich bei Riding Experience Südtirol mit Ihren Veranstaltungen ein.

Acht verschiedene Offroad-Herausforderungen im Alpen-Paradies

Eine rasche Erweiterung der infrastrukturellen Möglichkeiten, insbesondere im Enduro Bereich, war nach Marktangang strategische Zielsetzung von Riding Experience Südtirol. Über den Safety Park Südtirol konnte man sich nun exklusiven Zugang zu einem außergewöhnlichen Offroad-Park im Pustertal sichern. Eingebettet in die malerische Kulisse der Dolomiten umfasst das 20 Hektar große Offroad-Areal acht variantenreiche Fahrstationen. Enduro-Fans dürfen sich auf verschiedene Untergrundarten wie Schotter, Sand, Stein oder Schlamm freuen, zudem gibt es Bodenwellen, Rillen und Gruben zu meistern. Ein Slalom-Parcours, mehrere unterschiedlich steile Hänge sowie kurvige Waldstücke runden die Fahrmöglichkeiten ab. Mit dem bekannten Pragser Wildsee, der in den warmen Jahreszeiten alle Farbnuancen von Grün bis Blau widerspiegelt, wartet zudem „das besondere Mittagessen“ gleich um die Ecke.

Frank Fichtner, Geschäftsführer der Riding Experience Südtirol, nennt das Gelände „den vielleicht spannendsten Motorrad-Offroad-Park in der Alpen-Region“. Für ihn ist der Zugang zum Gelände ein strategisch wichtiger Baustein, um sich mittelfristig als zentraler Anbieter für Motorraderlebnisse in Südtirol zu etablieren. „Ich freue mich über die neuen Möglichkeiten. Damit können wir unseren Kunden noch mehr Abwechslung und Abenteuer bieten“, meint Fichtner abschließend und schiebt ein „Enjoy the dirt“ augenzwinkernd hinterher!

Download Pressemitteilung